Kategorien &
Plattformen

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte
Unsere Geschichte
© Gemeindearchiv Elz

Traditionell und zukunftsorientiert

Bis in das Jahr 1885 reichen die Anfänge der Bücherei in Elz zurück. Der Buchbestand war bescheiden: 1909 gab es 156 Bände, die von 46 Lesern 186-mal entliehen wurden.

Auch in Kriegszeiten nutzten die Elzer ihre Bücherei. 1965 enden die Aufzeichnungen, es gab bis 1978 eine provisorische Ausleihe.

Pfarrer Reinhard Klein regte 1979 an, im Jugendheim eine Bücherei einzurichten. Die fast 1000 Bände mussten sich einen Raum mit anderen Gruppen der Kirchengemeinde teilen. Die Elzer waren begeisterte Leser und so platzte der Raum bald aus allen Nähten. Die Mitarbeiterinnen hielten Ausschau nach größeren Räumen. Mit dem Neubau des Rathauses und der damit verbundenen Neugestaltung des Fachwerkhauses Schmidt am Hirtenplatz bot sich eine Lösung an. 1993 war es endlich so weit: die Bücherei zog nach Kirmes um ins "Stricksinehaus" mit seinem modernen Anbau. Von da an entwickelte sich die Bücherei rasant:

  • Als erste ehrenamtlich geführte Bibliothek im Bistum Limburg stellte die Bücherei im Jahr 2000 ihren gesamten Bestand und die Ausleihe auf EDV um.
  • 3-mal gewann die Bücherei den Hessischen Förderpreis für ehrenamtlich geführte Bibliotheken: 2001, 2009 und 2016.
  • 2005 verlieh die Gemeinde Elz der Bücherei den von ihr ausgelobten Umweltpreis: ein halbes Jahr stellte die Bücherei sämtliche Veranstaltungen unter das Motto „Umweltschutz“.
  • 2011 gewann sie den Deutschen Bürgerpreis mit dem Titel „Bildung! Gleiche Chancen für alle!“
  • 2002 gab es für die Leser einen Internet-Arbeitsplatz.
  • Seit 2015 verleiht die Bücherei E-Books, E-Audio und E-Paper über die Onleihe. Wieder war sie hierbei die erste ehrenamtlich geführte Bibliothek im Bistum Limburg.

Historische Ansichten

© Gemeindearchiv Elz
© Gemeindearchiv Elz
© Gemeindearchiv Elz
© Gemeindearchiv Elz
© Sabine Berneiser

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz